2017 feiert das Festival sein zehnjähriges Jubiläum und sucht für ein großes Tanz- und Theaterfest auf dem Kreativquartier München kleine und große, leise und laute, einfache und spektakuläre Tanz- und Theaterprojekte von und mit Kindern und Jugendlichen. Es können sich deutsche und internationale Gruppen mit ihren Tanz-, Theater- oder Tanztheaterproduktionen bewerben.

Tanz und Theater können berühren, sprachlos machen, bewegen, aufwühlen und neue, fremde oder bisher unbekannte Lebenswelten eröffnen. Hier werden sowohl Grenzen überschritten und Utopien geschaffen als auch das Alltägliche verhandelt. Tanz- und Theaterinszenierungen mit und von Kindern und Jugendlichen brauchen eine öffentliche Bühne und junge Künstler*innen brauchen Raum für künstlerischen Austausch. Rampenlichter gibt ihnen beides. So haben die jungen Darsteller*innen die Möglichkeit ihre Perspektiven auf das Leben und die Kunst für alle sichtbar zu machen und in einen künstlerischen Dialog mit Gruppen aus München, ganz Deutschland und anderen Ländern zu treten.

Rampenlichter zeigt Tanz- und Theaterproduktionen, welche von Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit Künstler*innen und Kulturpädagog*innen entwickelt wurden. Das Festival schafft eine Plattform für verschiedenste Ausdrucksformen und Strömungen im zeitgenössischen Tanz und Theater sowie für künstlerische wie gesellschaftliche Fragestellungen.

Mehr: www.rampenlichter.com/festival/wp-content/uploads/2015/11/Rampenlichter_Ausschreibung_2017.pdf

STADTKULTUR HAMBURG