Im Rahmen des Festivals „Hamburger Kindertheater Treffen“ zeigen die freien Hamburger Kindertheater vom 17. bis 23. Februar 2017 ihre aktuellen Inszenierungen im FUNDUS THEATER. Das Festivalprogramm ist mit 12 ganz unterschiedlichen Produktionen der Hamburger Schauspiel- und Figurentheater gefüllt.

Hamburger Kindertheater Treffen 2017, Illustration: Kerstin MeyerDas jährliche Kindertheater Treffen ist die einmalige Chance von vielen „Heimspielen“ in einer kompakten Woche. Die Gruppen sind schließlich das ganze Jahr in der Bundesrepublik und im benachbarten Ausland unterwegs. Nicht nur das Publikum kann die ganze Vielfalt der professionellen Kindertheater in der Festivalwoche erleben, auch die Theatergruppen treffen sich im kollegialen Kreis, um sich in Inszenierungsgesprächen auszutauschen. Und die Besucher haben die Möglichkeit mit den Theatermachern im Festivalcafé in direkten Kontakt zu treten.

Das Kindertheater Treffen wird veranstaltet von ahap e.V. (Arbeitskreis Hamburger Puppen- und Figurentheater) und kitsz e.V. (Freie Hamburger Kindertheaterszene) in Zusammenarbeit mit dem FUNDUS THEATER. Das Festival wird gefördert durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg.

Mehr: www.hamburger-kindertheater.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG