Projektverantwortliche aus Organisationen, Kommunen und Einrichtungen, die zu der nächsten Einreichfrist am 1. September 2017 (Bürgerbegegnungen und Städtevernetzungen) einen Antrag für das Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“einreichen wollen, erhalten in dieser Antragswerkstatt Unterstützung.

Das Seminar ist nicht geeignet, Grundlageninformationen zum Programm zu erhalten oder zu prüfen, ob die Projektidee zum Programm passt. Vielmehr sollten die Teilnehmenden schon aktiv am Antrag arbeiten. Schwerpunkt sind zentrale Aspekte der Projektkonzeption, die in dem Antrag überzeugend dargestellt werden müssen: Im Hinblick auf das Formular besprechen wir Methoden für Ergebnissicherung und Öffentlichkeitsarbeit.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.kontaktstelle-efbb.de