Die LAG Kinder- und Jugendkultur lädt zum Podiumsgespräch anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre „Materialien zum Kinderschutz“ am 9. Mai 2017 um 10 Uhr in die ESCHE Altona (Eschelsweg 4) ein.

Die neue Broschüre der LAG soll das Thema Kinderschutz für Betreuer*innen und Kulturschaffende fassbarer machen. Im Gespräch sind:

  • Anna Gallina, MdHB (Grüne), Enquete-Kommission »Kinderschutz und Kinderrechte«
  • Hans Heinrich Bethge, Leiter des Amtes Kultur in der Behörde für Kultur und Medien
  • Holger Stuhlmann, Leiter des Amtes Familie in der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration
  • Martin Peters, Paritätischer Wohlfahrtsverband
  • Markus Menke, Hamburger Konservatorium, LAG-Vorstand
  • Andreas Fleischmann, ESCHE Jugendkunsthaus

Die Moderation hat Heike Roegler aus dem Altonaer Museum.