Der Musikvermittlungswettbewerb prämiert herausragende Arbeiten der Musikvermittlungsszene im deutschsprachigen Raum. Akteur*innen und Institutionen aus dem professionellen Musikleben sind aufgerufen, sich bis zum 30. September 2017 zu bewerben oder Vorschläge einzureichen.

Seit 2006 fördert der„Junge Ohren Preis“ innovative, konsistente Programme und die Personen, die dahinter stehen. Dabei legen das netzwerk junge ohren und die Fachjury des Wettbewerbs seit dessen Relaunch 2016 besonderen Wert auf kontinuierliche und qualitativ-professionelle Arbeit, die dazu beiträgt, Musikvermittlung weiter im gesellschaftlichen Leben zu verankern.

Die Preisträger*innen werden bei einer feierlichen Preisverleihung am 23. November 2017 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main bekanntgegeben. Das Rahmenprogramm bietet ein lebendiges Forum, unter anderem mit der Nominiertenbörse zum fachlichen und kreativen Austausch.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.jungeohrenpreis.de

Tagged with →