In der BürgerStiftung Hamburg soll das Team der Abteilung Finanz- und Personalwesen/Controlling personell mit 20 Wochenstunden verstärkt werden. Daher soll die Stelle

Mitarbeiter*in im Bereich Finanz- und Personalwesen

zum 1. September 2017 neu besetzt werden.

Aufgaben:

Im Bereich Finanzwesen:

  • Mitarbeit in der Gesamtbuchhaltung der BürgerStiftung Hamburg und ihrer derzeit 14 Treuhandstiftungen inklusive Buchung von Geschäftsvorfällen, Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie Tätigkeitsberichten für das Finanzamt
  • Überwachung ein- und ausgehender Zahlungen
  • Finanzielle Abwicklung von Projekten in enger Abstimmung mit den Projektverantwortlichen
  • Administrative Tätigkeiten wie z.B. Treuhandstiftungs- und Spendenverwaltung, Abwicklung von Zahlungsverkehr, Erstellung von Protokollen, etc.

Im Bereich Personalwesen:

  • Mitarbeit in der Personalverwaltung inklusive Vertragserstellung, Urlaubs- und Fehlzeitenverwaltung sowie Personalaktenführung
  • Erstellung der monatlichen Gehaltsabrechnungen für derzeit 20 Angestellte

Profil:

  • Kaufmännische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Finanz- und Personalbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Routinierter Umgang mit Finanz- und Personalbuchhaltungssoftware, z.B. Lexware
  • Kenntnisse und Erfahrungen im gemeinnützigen Sektor
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen mit den Microsoft Office-Programmen, insbesondere mit Excel
  • Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist

Über die BürgerStiftung Hamburg:

Die BürgerStiftung Hamburg wurde 1999 als Gemeinschaftsstiftung von Hamburgern für ihre Stadt gegründet. Sie lebt von der Idee des bürgerschaftlichen Engagements, will zur Mitwirkung an gesellschaftlichen Aufgaben anstiften – durch finanzielle Zuwendungen und durch ehrenamtliches Engagement. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Kinder und Jugendliche sowie junge Familien aus sozial benachteiligtem Umfeld. Zudem fördert die BürgerStiftung Hamburg den generationen-übergreifenden Dialog. Sie bietet ein Dach für Treuhandstiftungen, Zustiftungen und Themenfonds und wirbt für ihre Arbeit Spenden ein.

Bewerbung:

Hat die BürgerStiftung Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihren Entgeltvorstellungen bis zum 21. Juli 2017 an:

bewerbung@buergerstiftung-hamburg.de