Für Studierende und Absolventen bietet die Hamburg Kreativ Gesellschaft auch 2017 wieder eine kostenfreie interdisziplinäre Sommerakademie an. Welche Fähigkeiten brauchen wir für die Arbeitswelt von morgen und welche Möglichkeiten bietet die virtuelle Realität für solche Lernprozesse im Bereich der gesundheitlichen Prävention und des Stressmanagements?

In einem Design-Thinking-Prozess und einem anschließendem Hackathon entwickeln Studierende in interdisziplinären Teams Lösungen für den Bereich Prävention durch Lernen mit virtueller Realität.

Die Sommerakademie 2017 findet in Kooperation mit dem Career Center der Uni Hamburg, dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und Virtual-Reality-Experten vom 14. bis 25. August 2017 statt.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.kreativgesellschaft.org