Inklusion ist ein Indikator für den sozialen und kulturellen Entwicklungsstand einer Gesellschaft. Die Technische Hochschule Köln bietet eine Weiterbildung zum/zur Prozessplaner*in Inklusion an, deren Inhalte sich aus fünf Fachdisziplinen zusammensetzen: Sozialwissenschaften, Architektur und Stadtplanung, Design, Mobilitäts- und Verkehrsplanung sowie Wirtschaftswissenschaften.

Bild: TH Köln

Bild: TH Köln

Das wissenschaftliches Qualifizierungsprogramm richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunen und Kommunalverbänden, gewerblichen Unternehmen, Wohlfahrtsverbänden und Non-Profit-Unternehmen, Schulen und Hochschulen, Parteien und parteinahen Stiftungen sowie an alle, die nicht nur über Inklusion sprechen, sondern sie gestalten wollen.

Anmeldeschluss ist der 9. Februar 2018.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.ibk-kubia.de

Tagged with →