Das Literaturhaus Hamburg sucht für 3 Monate von Dezember 2017 bis Februar 2018

eine*n Praktikant*in mit Schwerpunkt Social Media/Presse und Julit

mit 20 Stunden pro Woche.

Sie möchten Bücher nicht nur lesen, sondern auch die Autoren hinter den Buchstaben kennen lernen? Sie wollen hinter den Kulissen miterleben, wie spannende Lesungen, Poetry Slams und literarische Festivals konzipiert und organisiert werden? Sie haben bereits erste Arbeitserfahrungen in der Buchbranche und befinden sich mindestens im 3. Universitäts-Semester? Dann sind Sie im Literaturhaus genau richtig!

Aufgaben:

Als Praktikant*in mit Schwerpunkt Social Media und „Julit“ pflegen Sie die Facebook-Auftritte des Literaturhauses: Posten von aktuellen Veranstaltungen, Kommentare bearbeiten, Aktionen, Verlinkung. Außerdem gehört die Aktualisierung der Webseiten www.literaturhaus-hamburg.de und www.julit-hamburg.de über ein Content Management System zu Ihren Aufgaben sowie das Fotografieren einiger Veranstaltungen. Aufgaben der Veranstaltungsorganisation und -vorbereitung, vor allem aus dem Bereich des „Julit“, also des Jungen Literaturhauses, gehören ebenfalls zu den Kernaufgaben.

Profil:

Das Literaturhaus wünscht sich eine Person mit mehrsemestriger Studien- und erster Arbeitserfahrung, die fit ist in Facebook & Co, eine lockere Schreibe mit Sicherheit in Orthografie und Grammatik verbindet und kreativ und eigenverantwortlich arbeitet. Interesse am Veranstaltungsbetrieb und ein großes Herz für Literatur wären nicht von Nachteil. Das Praktikum ist leider unbezahlt. Es umfasst ca. 20 Wochenstunden, die Arbeitstage können (relativ) flexibel eingeteilt werden.

Bewerbung:

Das Literaturhaus freut sich auf Ihre Online-Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und allen wichtigen Zeugnissen, einschließlich Abiturzeugnis:

Literaturhaus Hamburg e.V.
Isabell Köster
040/22 70 20 33
ikoester@literaturhaus-hamburg.de

Tagged with →