In Finkenwerder findet zum dritten Mal die „Deichpartie“ statt. Eine unkommerzielle Veranstaltung mit rund 100 Aktiven, die von 6 Anwohnern organisiert wird. Durch die alte dörfliche Struktur am Rande der Großstadt im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, Seefahrt und Landwirtschaft oder auch Kunst und Handwerk ist eine Vielfältigkeit entstanden, die in Hamburg einzigartig ist.

Die Deichpartie lädt dazu ein, die ehemalige Elbinsel mit ihrer gesamten kulturellen Vielfalt an einem Wochenende zu entdecken. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen 2013 und 2015 öffnen sich am Wochenende 9. und 10.September 2017 erneut viele Türen, die normalerweise verschlossen sind.

Die Besucher können sich auf die Besichtigung von 2 großen Obsthöfen, traditionellen Werkstätten, Künstlerateliers und denkmalgeschützten Gebäuden freuen. Im alten Kutterhafen warten zahlreiche Traditionsschiffe auf Besucher. Bei der Deichwacht oder den Pfadfindern kann mit zugepackt werden. In einer alten Schmiede glüht das Feuer, der Bäckerinnungsmeister von Hamburg öffnet seine Backstube.

weiterlesen ⇥

Mrhr auf www.deichpartie.de