„Gesellschaftliche Teilhabe für Alle“ ist die zentrale Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention, die nur mit gemeinsamer Anstrengung aller gesellschaftlichen Kräfte erreicht werden kann. Um zur Erreichung dieses Zieles beizutragen, lädt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu einer eintägigen Veranstaltung am 17. Oktober 2017 nach Köln ein.


Im Fokus der Veranstaltung steht der Austausch über das „Freiwillige Soziale Jahr“ und „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“. Akteurinnen und Akteure aus diesen zwei bisher wenig miteinander vernetzten Bereichen, können ihre Erfahrungen aus dem Berufsalltag und dort gewonnenen Expertisen mit den Teilnehmenden teilen, diskutieren und gemeinsam neue Wege suchen, die gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit Demenz zu verbessern.

weiterlesen ⇥

Mehr auf bmfsfj-veranstaltungen.bafza.de

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG