Am 3. und 4. Oktober gründen die Absolvent*innen der DiKuBi-Fortbildungen an der Akademie der Kulturellen Bildung das Netzwerk Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung.

Aufgabe und Ziel des Netzwerkes wird sein, relevante Themen und Diskurse zu vertiefen und Methoden für die Praxis zu konzipieren und weiterzuentwickeln. Gleichzeitig soll es den kollegialen Austausch im Feld fördern und eine Anlaufstelle sein, um Diversität in der Kulturellen Bildung zu positionieren und zu verankern.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.kulturellebildung.de

STADTKULTUR HAMBURG