Das internationale Netzwerk Excite Music erhält eine zusätzliche Finanzierung durch das renommierte EU Programm Creative Europe. Dadurch ist es dem Netzwerk möglich, neben der Vernetzung der internationalen Musikszene, weitere Aktivitäten und Chancen anzubieten. Die Entwicklung der Künstler*innen kann nun besser vorangetrieben werden, und eine kontinuierliche Beziehung und Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmer*innen wird aufgebaut.

Tipps und Tricks von Vertreter*innen der Musikbranche und der Zugang zu Fachexpert*innen aus Management, Label, Verlag, Booking Agentur und Promotion werden Teil des umfangreichen Programms sein. Für die Zeit der Förderung sind weitere Kooperationen mit Festivals in Polen, Portugal, Slowenien und Spanien geplant. Neben dem Aspekt der Tour- und Mentoring-Erfahrung, ermöglicht die zusätzliche Finanzierung neue, hochwertige Values, z. B. Workshops, zwei Song Camps sowie eine Reihe Excite-kuratierter Bühnen auf zentralen Events der Branche. Die erste dieser Bühnen wird im Rahmen des Reeperbahn Festivals 2018 in Hamburg stattfinden.

Als einer von neun Partnern des internationalen Netzwerks Excite Music schafft RockCity neben einer spannenden Vernetzung mit der internationalen Musikszene, Auftrittsmöglichkeiten auf Festivalbühnen und Medienkooperationen für Hamburgs Musikschaffende im europäischen Ausland. Jede Institution des Netzwerks bietet in Kooperation mit einem örtlichen Festivalpartner mindestens zwei ausländischen Bands aus dem ExciteNetzwerk einen Festivalslot. Der Hamburger Festivalpartner ist das MS Dockville.

RockCity Hamburg e.V. – Zentrum für Popularmusik fördert seit 1987 szenenah, kontinuierlich und marktgerecht die Arbeits-, Auftritts- und Vermarktungsmöglichkeiten von Hamburger Musikschaffenden.

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG