Am 4. November 2016, wenige Tage nach der Übergabe der Elbphilharmonie durch den Baukonzern Hochtief an die Stadt Hamburg, wurde die Plaza feierlich eröffnet. Seither strömen täglich bis zu 17.000 Hamburger und Gäste aus aller Welt auf die Aussichtsplattform auf dem Dach des ehemaligen Kaispeichers.

Innerhalb kürzester Zeit wurde die Elbphilharmonie so zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands, passend zum bevorstehenden ersten Geburtstag zählt das neue Konzerthaus schon vier Millionen Besucher. Ihren Geburtstag feiert die Elbphilharmonie nun am 4. November 2017 von 10 bis 18 Uhr mit einem bunten Programm auf der Plaza. Der Eintritt ist wie immer für den spontanen Besuch kostenlos.

Glück hat, wer an diesem Tag ebenfalls Geburtstag hat: Alle am 4. November Geborenen dürfen nach Vorlage ihres Ausweises mit ihrer Begleitung durch einen extra reservierten Geburtstagseingang der Elbphilharmonie gehen und sich auf der Plaza ein kleines Geschenk abholen. Herzlich willkommen sind auch diejenigen, die an diesem Tag wie die Elbphilharmonie ihren allerersten Geburtstag feiern. Geburtstagskinder, die am 4. November bis 11.30 Uhr kommen, haben die Chance, bei einer Verlosungsaktion Konzertkarten, eine Übernachtung im Westin Hotel, ein Abendessen im Störtebeker-Restaurant, Führungen durch die Elbphilharmonie und andere Preise zu gewinnen. Die Gewinner werden im Rahmen eines kleinen Geburtstagsfestaktes mit Hamburgs Erstem Bürgermeister Olaf Scholz, Hamburgs Senator für Kultur und Medien, Dr. Carsten Brosda und dem Intendanten der Elbphilharmonie Christoph Lieben-Seutter gezogen.

Zur Geburtstagsüberraschung

Mehr auf www.instagram.com

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG