Im Rahmen des 3. Fachtags zum Thema Vermittlung in der freien Szene sollen Erwartungen an die Kunstvermittlung diskutiert werden. Welches Selbstverständnis haben die Akteur*innen aus dem Vermittlungsbereich von ihrer Praxis? Wie sind einzelne Vermittlungspraktiken miteinander verwoben und wo überschneiden sie sich in ihrer möglichen Wirksamkeit und Zielen?

Gemeinsam mit Künstler*innen, Kunstvermittler*innen, Vertreter*innen von Spielstätten aus Deutschland und weiteren europäischen Ländern, die in unterschiedlichen Kunstsparten tätig sind, soll diskutiert und nachgedacht werden.

weiterlesen ⇥

Mehr auf www.theaterscoutings-berlin.de

STADTKULTUR HAMBURG