Das KulturWerkRahlstedt hat nach einer Zeit der Unbehaustheit und zwei Umzügen im Januar 2017 dank der Unterstützung durch das Bezirksamt Wandsbek für zwei Jahre eine neue Heimat gefunden: Einen leerstehenden Laden im Boizenburger Weg 7.

Spendenseite auf Gut-fuer-hamburg.de

Spendenseite auf Gut-fuer-hamburg.de

Nachdem er mit viel Eigeninitiative und Sachspenden hergerichtet und möbliert wurde, ist er sehr schnell zu einem gut frequentierten Begegnungsort für Rahlstedter Kultur- und Kunst-Interessierte geworden.

Der Mietvertrag sieht im kommenden Sommer die Kündigung oder eine Verlängerung vor. Um die gewünschte Verlängerung möglich zu machen, versucht das KulturWerkRahlstedt seit Kurzem, über das Spendenportal Gut-für-hamburg.de zwei Monatsmieten als Eigenkapital zu erhalten. Mit dieser Summe hofft es, den Raum auch weiterhin mit Hilfe von bezirksamtlicher Förderung erhalten zu können.

Projekt angucken auf Gut-fuer-hamburg-de

Oder: www.gut-fuer-hamburg.de

 

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG