Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht zum Beginn der Spielzeit 2018/19

eine*n Leiter*in Kommunikation / Pressesprecher*in

in Vollzeit.

Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben als Leiter*in Kommunikation gehören die strategische Planung, Entwicklung und Steuerung aller Kampagnen und Kommunikationsaktivitäten des Deutschen SchauSpielHauses in enger Abstimmung mit der Theaterleitung. Dazu gehört ebenso die Koordination aller PR-, Marketing- und Vertriebsaktionen. Sie tragen Verantwortung für den Werbeetat und leiten ein Team mit sechs Mitarbeiter*innen fachlich an. Sie übernehmen zudem die Funktion der Pressesprecherin /des Pressesprechers und vertreten das Deutsche SchauSpielHaus gegenüber Medienvertretern und der Öffentlichkeit. Der Kontakt zu Hamburger Institutionen, Besucherorganisationen und Multiplikatoren gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie der kontinuierliche Ausbau von Medien- und Kooperationspartnerschaften.

Profil:

Das SchauSpielHaus erwartet ein abgeschlossenes Studium und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing, Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit an einem Theater oder einer vergleichbaren öffentlichen Kultureinrichtung, vorzugsweise in leitender Funktion. Sie sollten insbesondere Erfahrungen in der Arbeit mit Social Media und Online-Marketing mitbringen und den professionellen Einsatz von CMS, Newsletter- und CRM-Systemen beherrschen. Sehr gute Englischkenntnisse sind wünschenswert. Souveränes Auftreten, ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift, Durchsetzungsstärke sowie Kreativität und Teamkompetenzen sind unabdingbar. Sie sollten belastbar sein und ein hohes Maß an Motivation und Flexibilität mitbringen sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen und Arbeitseinsätzen abends und an Wochenenden.

Über das Deutsche SchauSpielHaus:

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den renommiertesten Bühnen im deutschsprachigen Raum und ist mit seinen 1.200 Plätzen und rund 400 Beschäftigten auch das größte Sprechtheater Deutschlands. Seit 2013 leitet die regieführende Intendantin Karin Beier das Haus. In drei Spielstätten (SchauSpielHaus, MalerSaal und Junges SchauSpielHaus) sowie in zahlreichen Nebenspielstätten zeigt das Deutsche SchauSpielHaus jedes Jahr etwa 650 Veranstaltungen und erreicht damit bis zu 250.000 Besucher.

Bewerbung:

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem NV-Bühne. Frauen und Männer haben die gleichen Chancen. Das Deutsche SchauSpielHaus beschäftigt Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. November 2017 an:

Personalabteilung des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg
Kirchenallee 39
20099 Hamburg
jobs@schauspielhaus.de (als eine einzelne PDF-Datei mit maximal 3MB)

STADTKULTUR HAMBURG