Die gem. Gesellschaft zur Kinder- und Jugendpflege Bildungs- Freizeit-Kulturarbeit mbH sucht

eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in

für offene und kulturelle Jugend- und Straßensozialarbeit im das Jugend- und Kommunikationszentrum Schenefeld (JUKS) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Aufgabe:

  • Sozialraumorientierte Arbeit mit Jugendlichen
  • Die Tätigkeit geschieht vorwiegend durch aufsuchende und zugehende Sozialarbeit, sowie mit vernetzenden Angeboten mit dem JUKS Schenefeld und weiteren Akteuren der sozialen Arbeit im Gemeinwesen der Stadt Schenefeld.

Profil:

  • Empathie und Professionalität bei der Kontaktaufnahme mit den Zielgruppen
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft, auch außerhalb der regulären Dienstzeit tätig zu werden
  • Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft
  • strukturierte Arbeitsweise
  • gute konzeptionelle Fähigkeiten
  • Verantwortungsgefühl, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit

Über das Jugend- und Kommunikationszentrum Schenefeld:

Das Jugend- und Kommunikationszentrum Schenefeld (JUKS) fungiert als Einrichtung generationsübergreifender, sozialorientierter Gemeinwesenarbeit. Vor diesem Hintergrund bietet es vielfältige Angebote für Menschen aller Altersklassen. Neben wöchentlichen offenen Treffmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren, gehören Kulturveranstaltungen, Projektwerkstätten, sowie Fortbildungen und Schulsozialarbeit an den örtlichen Schulen zum Programm des Hauses.

Bewerbung:

Sie sind interessiert? Dann freut sich das JUKS auf Ihre Bewerbung an:

Gem. Gesellschaft zur Kinder- und Jugendpflege Bildungs- Freizeit-Kulturarbeit mbH
Herr Jörg Wilcke
Osterbrooksweg 25
22869 Schenefeld
joerg.wilcke@juks-schenefeld.de
www.juks-schenefeld.de

STADTKULTUR HAMBURG