In Berlin, München und Hamburg nutzt die Stiftung Gute-Tat dafür die eigens programmierte, internet-basierte Datenbankanwendung „Ehrenamtsmanager“. Die Stiftung möchte, dass auch andere Freiwilligenagenturen und Intermediäre von ihrer über 10-jährigen Erfahrung und konstanter Weiterentwicklung profitieren, und stellt deshalb die Basisversion (ehrenamtsmanager-wp.gute-tat.de) gratis zur Verfügung.

Über ihre Datenbank können Sie ganz einfach die Organisation, die Betreuung und den Einsatz von Freiwilligen administrieren sowie Projekte auf der Webseite veröffentlichen. Bisher genutzte Exceltabellen können einfach importiert werden. Neue Ehrenamtliche können sich direkt online bei Ihnen registrieren. So können Sie Zeit sparen, Projekte und Veranstaltungen erstellen und Serien-Einladungen versenden.

Im Webinar vom Haus des Stifters am 12. Dezember 2017 von 11 bis 12 Uhr werden die grundlegenden Funktionen des Ehrenamtsmanagers erklärt und vorgestellt.

Inhalte sind die Vorstellung der Ehrenamtsmanager-Datenbankanwendung und Einführung in die Arbeit mit dem Tool. Zielgruppe sind gemeinnützige Organisationen, Freiwilligenagenturen oder Bürgerstiftungen, die regelmäßig mit mindestens 20 Ehrenamtlichen arbeiten.

Kostenfrei anmelden

Oder: register.gotowebinar.com

 

STADTKULTUR HAMBURG