Alle Menschen, die Lust haben gemeinsam mit dem Netzwerk Musik von den Elbinseln, 48h Wilhelmsburg 2018 zu gestalten, sind jetzt gefragt: Ob Gastgeber*innen, die ihre Türen zum Wohnzimmer, Atelier, Bar, Garten oder Balkon öffnen möchten, oder Musiker*innen, die auf den Elbinseln arbeiten, leben oder wohnen. Vom 18. Dezember 2017 bis zum 4. Februar 2018 können sich Musikaktive und Orte für die Teilnahme in 2018 bewerben.

48h Wilhelmsburg, Foto: Jo Larsson

48h Wilhelmsburg, Foto: Jo Larsson

Über 15.000 gezählte Besuche – aber bei weitem keine Großveranstaltung: 63 Orte, quer über die Elbinseln verteilt und 138 Acts das war 48h Wilhelmsburg 2017. Auf der Veddel, im Bahnhofsviertel, dem Reiherstiegviertel, in Kirchdorf Süd. Klangwerkstätten zu kurdischer Musik im Atelierhaus, Inselrock an der Wache der Freiwilligen Feuerwehr in Kirchdorf, Klezmer und Balkan auf den Stufen der St. Raphael Kirche. Selbstgemacht von Menschen aus unserer Nachbarschaft. Das ist Musik von den Elbinseln. Das sind 48h Wilhelmsburg. Wir freuen uns auf zahlreiche und vielfältige Bewerbungen und Ideen!

Im Februar wird ein Programmkomittee, welches sich aus unterschiedlichen Vertreter*innen aus dem Stadtteil zusammensetzt, eine Auswahl für das kommende Programm 2018 zusammenstellen. 48h Wilhelmsburg 2018 findet vom 8. bis 10. Juni 2018 statt.

Das Anmeldeformular und die Teilnahmevoraussetzungen steht ab dem 18. Dezember 2017 zur Verfügung unter: www.musikvondenelbinseln.de/mitmachen

STADTKULTUR HAMBURG