Für Pressestellen und social media Redaktionen wird Video zu einem immer wichtigeren Kommunikationskanal: Ob auf der eigenen Webseite, auf YouTube und Facebook oder Instagram: Bewegte Bilder schaffen Aufmerksamkeit, binden Zuschauer und eröffnen neue Zugänge.

Begrenzte PR- und Marketingetats erlauben in den wenigsten Fällen, Produktionen regelmäßig von Produktionsteams umsetzen zu lassen. Aber nur der kontinuierliche Einsatz von Bewegtbild ist auf Dauer erfolgreich. Welche Alternativen gibt es daher, um mit vertretbarem Aufwand, für die Zuschauer ansprechende Ergebnisse zu erzielen?

Am 9. Februar 2018 findet dazu ein Kompaktworkshop von 9.30 bis 17 Uhr in der Macromedia Akademie (Gertrudenstraße 3) statt.

weiterlesen ⇥

Oder: www.visuell-kommunizieren.de

 

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG