Auch die 20. altonale wird von einem zentralen Begriff geprägt sein. Lange hat die altonale über das Thema „Europa“ nachgedacht, denn gemeinsam mit den internationalen Partnerstädten will sie auch in Zukunft etwas zur urbanen Kreativität in einem gemeinsamen und doch so unterschiedlichen und manchmal fragilen Europa beitragen.

Die altonale hat sich für ein Motto entschieden, das eng mit Europa verbunden ist und dennoch jeden individuell anspricht: GRENZEN. Dabei geht es nicht nur darum, Grenzen zu erkennen und aufzuzeigen, sondern vor allem gemeinsam nach Wegen zu suchen, Grenzen auch zu überwinden – sei es in der Kultur, der Politik oder der Gesellschaft oder auch für jeden einzelnen von uns.

Mehr zur altonale

 

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG