Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat das Förderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ gemeinsam mit den Ländern gestartet.

Der Investitionspakt fördert bauliche Maßnahmen zum Erhalt und zum Ausbau von sozialen Infrastruktureinrichtungen im Wohnumfeld. Es sollen Räume für Bildung und Begegnung geschaffen werden, um vor Ort die Teilhabe und Integration aller Menschen unabhängig von Ihrem Einkommen, ihrem Alter, ihrer Herkunft und Religion zu ermöglichen.

weiterlesen ⇥

Auf: www.investitionspakt-integration.de

STADTKULTUR HAMBURG