Das Team von Hajusom e.V. sucht für 5 Wochenstunden auf Honorarbasis

Unterstützung im Bereich Fundraising.

Das Team besteht aus zwei Künstlerischen Leiterinnen, der Geschäftsführerin, einer
Gastspielmanagerin und einer Pressefrau. Der Arbeitsort ist in dem Vereinssitz von Hajusom e.V.
in der Feldstraße 66 in Hamburg.

Aufgaben:

Hajusom wünscht sich jemanden, der in enger Absprache und Zusammenarbeit mit der Geschäftsführerin Ausschreibungen, Preise und Stiftungen recherchiert und erste Kontakte zu Förderern knüpft, für bestehende Förderer Maßnahmen zur weiteren Bindung entwickelt und in Kooperation mit dem Team Kampagnen/Materialien/Mailings dafür entwickelt. Ebenfalls soll der oder diejenige eine aktuell laufende crowdfunding-Kampagne mitbegleiten und die Möglichkeiten von Charity-shopping für den Verein recherchieren und gegebenenfalls umsetzen. Darüber hinaus soll die neue Kollegin/der neue Kollege die Geschäftsführung beim BudgetManagement, bei der Belegerfassung und bei der Erstellung des Geschäftsberichts unterstützen.

Profil:

Für diese Aufgabe ist ein sicheres Gespür für Sprache und Text Voraussetzung, ebenso große Kommunikationsfreude und Empathie. Erfahrungen im Fundraising, gerne bei NGOs, und Kontakte in die Hamburger Stiftungswelt sind erwünscht. Kooperations- und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt und eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Hajusom e.V. Eigene Ideen und Visionen haben viel Raum für Umsetzung!

Über Hajusom:

Gearbeitet wird in einer sehr familiären Atmosphäre in einem hochmotivierten Team, das mit Herzblut und Begeisterung den Verein seit Jahren trägt und weiterentwickelt. Die Arbeitsweise ist kollektiv, mit flacher Hierarchie. Jede*r Mitarbeiter*in arbeitet eigenverantwortlich und auf sehr großer Vertrauensbasis. Es gibt flexible Arbeitszeiten.

Hajusom e.V. ist ein Zentrum für transnationale Künste, das seit 18 Jahren im Medienbunker an der Feldstraße auf St. Pauli seine Arbeitsräume hat. Hier arbeiten junge Künstler*innen und Jugendliche mit Fluchterfahrung in verschiedenen Angeboten zusammen in den Bereichen Film, Performance, Theater, Musik und Tanz. Ein Mentoringprogramm unterstützt die Teilnehmenden in allen Fragen und Problemen des Alltags. Ein Ensemble aus langjährig erfahrenen Mitgliedern erarbeitet große TheaterPerformanceformate, die auf Kampnagel uraufgeführt werden und für Gastspiele auf Reisen gehen.

Bewerbung:

Hajusom freut sich sehr über Bewerber*innen, die Migrant*innen / People of Color sind!
Für Rückfragen wende Dich gerne an Julia zur Lippe (Geschäftsführerin Hajusom e.V.),
Telefon 040-4321 69 09 oder per Email juliazurlippe@hajusom.de
Bitte schick Deine Bewerbung bis zum 31.3.2018 an juliazurlippe@hajusom.de.

STADTKULTUR HAMBURG