Die Finanzverwaltung hat wesentliche Änderungen am Vordruck Gem 1 bzw. Gem 1A vorgenommen. Sie gelten ab dem Veranlagungsjahr 2017. Vereine, die dieses Jahr die Steuerklärung für die Jahre 2015, 2016 und 2017 abgeben, müssen also schon den neuen Vordruck benutzten.

Der neue Vordruck liegt aber bisher nur in Papierform (bzw. als PDF) vor, die aber nur in Härtefällen genutzt werden darf (www.finanzamt.bayern.de). In ELSTER ist der neue Vordruck noch nicht verfügbar. Die Finanzverwaltung hat dafür aber noch keinen Termin genannt. Vereine, die jetzt schon die Steuerklärung abgeben wollen, sollten deswegen mit dem Finanzamt Rücksprache halten.

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG