Wie können uns offene digitale Lösungen dabei helfen, unsere Stadt und Region mitzugestalten? Dieser Frage geht die Körber-Stiftung in unterhaltsamen Talks, praktischen Workshops und einer Ausstellung beim FORUM Offene Stadt am 13. April 2018 im Körber-Forum in Hamburg nach.

Das FORUM OFFENE STADT ist

  • …für Neuigierige, die verstehen wollen, wie digitale Lösungen helfen, das eigene Umfeld zu gestalten
  • …für Hacker, die geniale Lösungen haben, suchen und entwickeln
  • …für die öffentliche Verwaltung, die digitale Lösungen für eigene Arbeitsabläufe und die Integration von Bürgern nutzen und entdecken will
  • …für alle, die noch keine Antwort auf diese Fragen haben: Kann ich die Politik per App erreichen? Kann man Feinstaub sehen? Wie laut ist eigentlich meine Straße?
  • ….also für alle.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Open Knowledge Foundation Deutschland und Code for Hamburg durchgeführt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.offenestadt.info

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG