Das Verhältnis von Kreativität und Digitalisierung, Inhalt und Technologie befindet sich im Wandel: Die Parole „Content is King“ gilt schon eine ganze Weile. Doch das „Königreich“ des Inhalts wächst rasant. Die Produktions- und Rezeptionsprozesse kreativer Werke gewinnen mit 3D-Druck, Virtual, Augmented und Mixed Reality an Vielfalt.

Zeitgleich schwingen sich künstliche Intelligenzen zu Konkurrenten menschlicher Kreativität auf. Algorithmen sozialer Netzwerke und Suchmaschinen bestimmen zunehmend, welche Inhalte wir aufnehmen. Digitale Technologien verändern unsere Sprache und Kommunikation. Mind the Progress setzt Inhalt und Technologie, Kreativität und Digitalisierung zueinander ins Verhältnis. Bestimmt die Form den Inhalt oder der Inhalt die Form?

Gegenwärtige und historische Ansätze mischen sich mit Visionen und Utopien der Zukunft. Keynotes, Vorträge und Panels mit lokalen, nationalen und internationalen Gästen werden durch ein künstlerisch-technisches Rahmenprogramm ergänzt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.mindtheprogress.de

STADTKULTUR HAMBURG