Das eigenarten-Festival-Team sucht ab Mitte August 2018

eine*n Praktikant*in.

Wenn du Lust hast in einem vernetzten Umfeld das Festivalgeschehen kennenzulernen, gewöhnt bist selbständig zu arbeiten und ca. drei Monate studienbegleitend Zeit hast (flexible Einsatzzeiten in Teilzeit), freut sich das eigenarten-Festival-Team darauf dich kennenzulernen.

Aufgaben:

Die zur Vorbereitung und Durchführung des Festivals anfallenden Arbeiten – wie

  • Künstler*innenbetreuung,
  • Projektentwicklung,
  • Programmgestaltung,
  • Kommunikation mit den Kooperationspartner*innen und Künstler*innen,
  • Socialmedia Kommunikation,
  • Abrechnungsfragen und Ticketing

– werden je nach Talenten und Interessen aufgeteilt. Es finden wöchentliche Büromeetings statt. Daneben können verschiedene Tätigkeiten auch von zuhause aus erledigt werden.

Vom Festival können Fahrtkosten u.ä. übernommen werden; eine Vergütung ist leider nicht möglich.

Über eigenarten:

Das interkulturelle Festival eigenarten Hamburg präsentiert seit dem Jahr 2000 jährlich im Herbst die aktuellen Produktionen Hamburger Künstler*innen aus aller Welt.

Bewerbung:

Melde dich bitte mit einer Kurzbewerbung oder mit deinen Fragen bei:

Kai Peters
+49 (0)40 – 43 18 35 00
kai.peters@festival-eigenarten.de

Tagged with →  

STADTKULTUR HAMBURG