Meinungsverschiedenheiten gehören zu Beteiligungs- und Kooperationsprozessen wie die Hitze zum Feuer. Immer dann, wenn Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Entscheidungen zu fällen, im Rahmen ihres Engagements zu kooperieren oder Maßnahmen umzusetzen, treffen unterschiedliche Einstellungen, Sichtweisen, Kompetenzen und Potenziale aufeinander.

Dies gilt vor allem auch dann, wenn über neue Formen der Zusammenarbeit und strukturelle Veränderungen im Kontext von Engagement, Kooperation und Beteiligung nachgedacht wird. Letztlich „leben“ diese Prozesse von genau diesen Unterschieden, denn sie bieten die Grundlage für eine kompetente Meinungsfindung und eröffnen kreative Potenziale.

weiterlesen ⇥

Auf: www.mitarbeit.de

STADTKULTUR HAMBURG