Niemand würde sehen, was Menschen auf die Beine stellen, um die Welt zu verändern, wenn ihre Geschichten nicht erzählt würden. Eine Wohltätigkeitsorganisation ohne diese Geschichten ist ihrer Stimme beraubt.

Storytelling ist das wichtigste Instrument, wenn es darum geht, die öffentliche Wahrnehmung zu steigern und Menschen zu motivieren, eine Sache zu unterstützen oder ein komplexes Thema zu verstehen. Aber wie erzähle ich eine spannende Geschichte? Was macht eine Story aus und wie machen Profis das? Dieser Workshop von Stifter-Helfen soll am 6. Juli 2018 von 9.30 – 17.30 Uhr im Mindspace Hamburg (Rödingsmarkt 9) grundlegende Fragen rund ums Storytelling beantworten, Impulse und Anregungen geben, eine fesselnde Geschichte zu schaffen und dabei helfen, das erlernte Wissen direkt auf das eigene Projekt anzuwenden.

weiterlesen ⇥

Auf: www.doo.net

 

STADTKULTUR HAMBURG