KULTURISTENHOCH2 ist als eines von sechs Projekten für den taz Panterpreis 2018 nominiert. Bis zum 2. September 2018 kann dafür noch online abgestimmt werden.

Mit KULTURISTENHOCH2 ist in Hamburg eine Initiative ins Leben gerufen worden, die alten vereinsamten Menschen gesellschaftliche Teilhabe gewährt. Die verbindende Kraft von Kunst und Kultur schafft vor dem Hintergrund bestehender Altersarmut regelmäßig zwanglose Begegnungen zwischen Alt und Jung. Das Angebot ermöglicht wirtschaftlich und oft körperlich eingeschränkten Senior*innen ab 63 Jahren kostenlos Besuche vielfältiger Kulturveranstaltungen. Begleitet werden sie dabei von Oberstufen-Schüler*innen ab 16 Jahren aus ihrem Stadtteil.

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG