Deutsche Bräuche und Traditionen gelten nicht nur bei uns als kulturelles Gut, sondern erfreuen sich auch außerhalb der deutschen Landesgrenzen eines hohen Bekanntheitsgrads. Durch den Wandel der Zeit, den Einfluss vieler Kulturen oder zeitgenössische Trends entsteht ein neues Verständnis dessen, was wir als traditionellen Bestandteil unserer Gesellschaft betrachten.

So wirken jährliche Attraktionen wie das Oktoberfest oder der Kölner Karneval mit hoher Anziehungskraft auf Menschen aus der ganzen Welt, die den Boden neuer Einflüsse und Impulse nähren und Raum für kreative Entwicklung geben. Denn eins ist klar: Traditionen müssen heute neu erlebbar gemacht werden.

weiterlesen ⇥

Auf: www.alpenwahnsinn.de

STADTKULTUR HAMBURG