Der Verein KulturLeben Hamburg möchte, dass auch Kinder aus einkommensschwachen Familien aktiv am kulturellen Leben der Stadt teilnehmen können. Um das zu erreichen, hat KulturLeben Hamburg das Projekt KulturKlub ins Leben gerufen.

Der Verein vermittelt bereits seit 2011 kostenfrei Veranstaltungskarten an Menschen mit geringem Einkommen. Mit dieser Erfahrung im Rücken stellt KulturLeben das neue kulturelle Vermittlungsangebot speziell für Kinder im Kita- und Grundschulalter bereit.

Das Angebot richtet sich in der Pilotphase zunächst an Kinder aus St. Pauli. Eine Ausweitung auf das gesamte Hamburger Stadtgebiet ist für 2019 geplant. Kulturpartner im Pilotnetzwerk sind u.a. Kampnagel, das Fundus Theater, das Ernst Deutsch Theater sowie das Internationale Musik- und Theaterfestival KinderKinder. Die Aufnahme der Kartenvermittlung beginnt noch im September.

weiterlesen ⇥

Auf: www.kulturleben-hamburg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

STADTKULTUR HAMBURG