Bereits zum 16. Mal findet vom 28. September bis 6. Oktober 2018 das MICHEL Kinder und Jugend Filmfest statt. An neun Tagen werden deutsche und internationale Produktionen für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren im Rahmen von Filmfest Hamburg präsentiert.

Ein Hauptanliegen des MICHEL ist es, nicht nur spannende und abwechslungsreiche Filme abseits des Blockbusterkinos zu zeigen, sondern auch wertvolle Kinomomente zu schaffen und filminteressierte Kinder und Jugendliche zu fördern. Eine altersgerechte Moderation, Filme in Originalsprache und Gäste, zum Beispiel Schauspielerinnen und Regisseurinnen schaffen die Rahmenbedingungen für den Festivalbesuch.

Auch der MICHEL Filmpreis wird von Hamburger Kindern und Jugendlichen vergeben. Die siebenköpfige Jury, bestehend aus Mädchen und Jungen zwischen 12 und 16 Jahren, sichtet die Wettbewerbsfilme mit kritischen Augen und unter altersspezifischen Gesichtspunkten. Am letzten Festivaltag vergibt die Jury bei der Abschlussveranstaltung im Abaton Kino den mit 5.000 Euro dotierten Preis, verliehen von der Hamburgischen Kulturstiftung und der Ian und Barbara Karan Stiftung an den besten Film der Wettbewerbssektion.

weiterlesen ⇥

Auf: www.michel-kinderfilmfest.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG