Habt ihr euch auch schon mal gefragt, warum ihr Briefe von Behörden oder Schulleitungen inhaltlich schwer versteht? Warum Leute auf eure für euch klar formulierte Frage anders antworten, als erwartet? Oder habt ihr schon über dem Text einer Mail gegrübelt, die ganz einfach formuliert werden sollte und sich am Ende irgendwie verschachtelt anhört? Dann seid ihr richtig im Workshop „Einfache Sprache“.

Dort werdet ihr für die Wortwahl von einfacher Sprache sensibilisiert. Ein Zugang wird ermöglicht, zukünftig in verständlicherer Sprache zu formulieren, um Anliegen klar und eindeutig mitzuteilen. Der Workshop wird am Montag, den 26. November 2018 im „Inselhaus“ (Erlerring 1, 21109 Hamburg) von 10 bis 16 Uhr stattfinden.

Anmeldung und Info bei:

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG