Die Hamburger Märchentage feiern ihren 15. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr werden in der Zeit vom 8. bis 16. November 2018 im Rahmen von 100 interaktiven, teils bilingualen Lesungen, die kulturellen Schätze des Nachbarlandes Frankreich in den Mittelpunkt gerückt.

„Märchen aus Frankreich“ handeln von anmutigen Feen, schönen Kaufmannstöchtern, mächtigen Königen, ehrlichen Dieben und liebenswürdigen Ungeheuern. Die Hamburger Märchentage möchten mit den Lese- und Schreibförderungsprojekt auch in diesem Jahr wieder möglichst viele Kinder und Jugendliche zum Lesen motivieren und das Textverständnis fördern.

Schüler*innen der 5. und 6. Klassen werden im Anschluss an die 15. Hamburger Märchentage wieder eingeladen, beim Märchenschreib-Wettbewerb mitzumachen. Einsendeschluss dafür ist der 17. Januar 2019.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hamburger-maerchentage.de

STADTKULTUR HAMBURG