Das HausDrei sucht zum 1. Januar 2019

eine*n Erzieher*in oder Mitarbeiter*in mit vergleichbarem Abschluss

für die Leitung des Offenen Kindertreffs für Kinder von 6 bis 12 Jahren für eine halbe bzw. 75%-Stelle, d.h. eine Aufstockung auf 29 Stunden innerhalb von 6 Monaten.

Aufgaben:

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Angeboten
  • Praktische Arbeit am im Offenen Treff am Nachmittag (u.a. Jungstag)
  • Administrative Aufgaben (z.B. Anträge, Nachweise und Budgetverwaltung)
  • Koordination der Mitarbeiter*innen auf Honorarbasis
  • Netzwerkarbeit und Kooperationen im Stadtteil (z.B. Gremienarbeit und Schulkurse)

Profil:

Das HausDrei wünscht sich:

  • Fachkenntnis und mindestens ein Jahr Erfahrung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Motivation, Engagement und Flexibilität in der Arbeitsgestaltung
  • Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Standard-PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Teamfähigkeit

Das HausDrei bietet:

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit
  • Raum für eigene Ideen und Angebote
  • ein nettes Team
  • ein Haus im Park mit kulturellen und nachbarschaftlichen Angeboten und Netzwerken
  • eine Etage mit Werkstätten, Küche, Hochebene und Leseraum, einen großen Saal zum Spielen, eine attraktive Außenfläche mit Garten und Grillmöglichkeit von ca. 3.900 qm
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVL (E 9k).

Über das HausDrei:

Das Soziokulturzentrum HausDrei versteht sich als Anlaufpunkt und kommunikative Schnittstelle im bewegten und lebendigen Altona-Altstadt. HausDrei will das gesellschaftliche Miteinander im Quartier, über soziale und kulturelle Unterschiede hinweg, tolerant, friedlich und nachbarschaftlich mitgestalten. Die Offene Kinder- und Jugendarbeit ist eines der Hauptaufgabenfelder des HausDrei. Neben dem Offenen Kindertreff am Nachmittag bestehen Kooperationen mit Schulen und unterschiedlichen Akteuren der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Das Programm beinhaltet geschlechterspezifische Angebote für Jungen und Mädchen, Kreativ- und Kulturangebote, Ferienprogramme und Projekte.

Infos bei Otto Clemens (040- 38 61 41 03) oder Christina Dorau (040- 38 61 41 04)
Und auf www.haus-drei.de

Bewerbung:

Aus Paritätsgründen sucht das HausDrei explizit einen männlichen Kollegen, vorzugsweise mit
Migrationshintergrund. Sollten sich keine geeigneten Bewerber finden, wird allein nach Qualifikation entschieden. Es sind daher auch Bewerbungen weiblicher Fachkräfte willkommen.

Bewerbungen bitte per Post oder E-Mail bis zum 31. Oktober 2018 an:

Geschäftsführung
HausDrei e.V.
Hospitalstraße 107
22767 Hamburg
ottoclemens@haus-drei.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG