Die Stiftung Kultur Palast Hamburg sucht schnellstmöglich

eine*n Mitarbeiter*in für PR und Marketing

als Elternzeit-Vertretung. Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Anstellung in Teilzeit. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet vorerst bis Mai 2020 und wird in Anlehnung an TVL 9 vergütet.

Aufgaben:

  • Planung, Konzeption und Durchführung von PR- und Marketing-Aktionen
  • Pflege vorhandener und Aufbau neuer Medienkontakte
  • Erstellen und Verbreiten von Presseinformationen
  • Redaktion und Lektorat hauseigener Publikationen
  • Gestaltung und Weiterentwicklung digitaler Kommunikationskanäle (z. B. Websites)
  • Sicherer Umgang in der Bedienung und strategischer Ausrichtung der vorhandenen Socialmedia-Kanäle (Facebook, Instagram etc.)
  • Planung und Steuerung von Vertriebskanälen / Vertriebsstrukturen
  • Budgetplanung sowie fortlaufendes Controlling
  • Personalführung
  • Koordination und Weiterentwicklung von PR-Kampagnen der HipHop Academy Hamburg,
    Klangstrolche u. a. sowie Produktentwicklung

Profil:

  • Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie im Projektmanagement
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt im Bereich Kultur- oder Kommunikationswissenschaften
  • Erfahrung im Umgang / der Nutzung von Social Media Kanälen
  • Marketingkompetenz und ausgeprägte Text- und Gestaltungssicherheit
  • Gute bis sehr gute EDV-Kenntnisse (bevorzugt Adobe Indesign, Photoshop, Typo3)
  • Kommunikationsstärke, Eigeninitiative, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu eventuell wechselnden, veranstaltungsüblichen Arbeitszeiten (an Wochenenden, -und abends)
  • Kommunikativ, teamorientiert, flexibel, belastbar, aufgeschlossen für Neues

Über den Kultur Palast Hamburg:

Seit 38 Jahren fördert und initiiert der Kultur Palast Hamburg am Standort Billstedt zahlreiche Projekte und entwickelt Angebote, um den komplexen Anforderungen eines kulturell vielfältigen Stadtgebiets gerecht zu werden. Der Erfolg ist geprägt durch die enge Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen (z.B. Kitas, Schulen, soziale Träger), regionalen und lokalen Unternehmen und natürlich den Kindern, Jugendlichen und Familien im Stadtteil. Im Jahr werden ca. 350 Veranstaltungen (Kindertheater, Kabarett, Konzerte von Klassik über HipHop bis zu Heavy Metal) geplant und durchgeführt. Hinzu kommen rund 450 Angebote der kulturellen Bildung sowie freier Kulturgruppen und Arbeitskreise nicht nur in Billstedt, sondern vernetzt im gesamten Stadtgebiet Hamburg sowie überregional und international. Der Kultur Palast ist darüber hinaus Träger der Projekte Klangstrolche (musikalische Frühförderung in Kooperation mit 60 Kindereinrichtungen) sowie der hauseigenen Kita Palaststrolche und der HipHop Academy (Nachwuchs- und Talentförderung für Jugendliche im Alter von 13 – 25 Jahren).

Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Oktober 2018 an:

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Jochen Schindlbeck
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
j.schindlbeck@kph-hamburg.de

STADTKULTUR HAMBURG