Längst prägen digitale Technologien unser Zusammenleben, die Art wie wir kommunizieren, arbeiten, wirtschaften und Politik machen. Die Gestaltung des digitalen Wandels ist nicht nur eine gesamtgesellschaftliche, sondern auch eine globale Aufgabe. Wie kann sie gelingen?

Mit Vorträgen, Filmen, Gesprächen und Workshops nähert sich die W3 über die neue Themenreihe „Technopolitics – Globale Gerechtigkeit im Zeitalter des Digitalen“ dem komplexen Phänomen der Digitalisierung und schaut sich die globalen Auswirkungen, Chancen und Risiken genauer an.

Die folgenden Workshops sind:

Der Eintritt ist nach eigenem Ermessen frei wählbar.

weiterlesen ⇥

Auf: www.w3-hamburg.de

STADTKULTUR HAMBURG