Die Hamburger Kammerspiele suchen für Spielzeit 2018/1019 noch

Praktikant*innen / Hospitant*innen

für den Bereich Regie. Das Praktikum ist jeweils produktionsbezogene Hospitanten und dauert mind. 6 Wochen. Es handelt sich bei den Regiehospitanzen um ein Vollzeitpraktikum. Die Hospitanzen sind unvergütet.

Hospitanzen können jeweils nur in einem der folgenden Zeiträumen absolviert werden:

  • 15. Oktober bis 28. November 2018 (Die drei ??? Kids und der Weihnachtsdieb)
  • 30. November 2018 bis 13. Januar 2019 ( Westend von Moritz Rinke)
  • 4. Februar bis 17. März 2019 (Die Nervensäge von Francis Veber)

Aufgaben:

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistenten, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Soufflieren, Ablauforganisation,
  • Umgang mit Requisiten, Mitverfassen des Regiebuchs, Unterstützung der Arbeit des Regieassistenten.

Profil:

Die Hamburger Kammerspiele wünschen sich theaterbegeisterte, zuverlässige und zeitlich flexible Menschen, Mindestalter 18 Jahre.

Bewerbung:

Ihre Bewerbungen schicken Sie bitte per E-Mail unter Angabe des gewünschten Zeitraums und der gewünschten Abteilung an:

Hamburger Kammerspiele
Stäitsch Theaterbetriebs GmbH
z.Hd. Sandra Eßmann
Hartungstrasse 9-11
20146 Hamburg
essmann@hamburger-kammerspiele.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG