Wer hat das noch nicht erlebt? Eine schlechte PowerPoint-Präsentation. Zu viele und dazu noch vollgestopfte Folien, um nur zwei Beispiele zu nennen. Das durchzustehen kann schrecklich sein – sowohl fürs Publikum als auch für die Präsentierenden. Damit Ihre nächste Präsentation besser wird, hat das Haus des Stiftens 10 Tipps zusammenstellen lassen.

Das Schreiben eines langen Dokuments beginnt mit einer Gliederung. PowerPoint-Foliensätze sollten mit etwas Ähnlichem beginnen. Quadratische Haftnotizen sind eine gute Möglichkeit, eine Grundidee oder eine kurze Skizze zu notieren und zu sortieren, bevor Sie beginnen. Bonus: Die geringe Größe hält Sie davon ab, sie mit unnötigen Informationen zu überfrachten.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hausdesstiftens.org

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG