Anlässlich des diesjährigen Tags der Deutschen Einheit unterstreichen Sprecherrat und Mitgliederversammlung des Deutschen Kulturrates, dass Deutschland Zusammenhalt in Vielfalt lebt.

Der Deutsche Kulturrat unterstützt damit als Mitglied der „Allianz für Weltoffenheit“ ausdrücklich die Aktion Deutschland#vereint.

  • Wir sind davon überzeugt: Unser Land steht für Zusammenhalt über kulturelle, religiöse und soziale Unterschiede hinweg.
  • Wir sind davon überzeugt: In unserem Land gelingt das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Religion und sozialem Status.
  • Wir appellieren: Lassen Sie uns über das Gelingen des Zusammenlebens in Vielfalt sprechen.
    Wir erinnern daran: Deutschland ist ein weltoffenes Land, das in der Mitte Europas liegt.

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: „Wir unterstützen die Aktion „Deutschland#vereint“. Unser Land steht für Zusammenhalt über kulturelle, religiöse und soziale Unterschiede hinweg. Lassen Sie uns über das Gelingen von Integration reden! Lassen Sie uns das Gelingen von Integration zeigen! Der Tag der Deutschen Einheit 2018 ist ein guter Anlass zu zeigen, dass Zusammenhalt in Vielfalt in Deutschland gelingt.“

STADTKULTUR HAMBURG