Was ist Hate Speech, warum ist Hate Speech problematisch und wie kann ich Hate Speech begegnen? Die Wahrnehmung von Hassrede und Hasskommentaren im Internet hat im Vergleich zu den Vorjahren zugenommen.

Rechte Argumentationen, Fake-News oder rassistische Hassrede in den sozialen Netzwerken rücken verstärkt in unser Blickfeld: Online-Kommunikation beeinflusst erheblich, welchen Erfolg extreme Rechte und Rassist_innen in der Gesellschaft, bei Wahlen und im eigenen Umfeld haben. Dieses Seminar der von umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg soll helfen, für einen kritischen Umgang mit rechter und rassistischer Hassrede zu sensibilisieren und verschiedene Gegenstrategien zu entwickeln. Das zweistündige Webinar ermöglicht am Dienstag, 16. Oktober 2018 von 16 bis 18 Uhreinen Einstieg in die Online-Courage.

weiterlesen ⇥

Auf: www.boell.de

STADTKULTUR HAMBURG