Das Gängeviertel sucht Betreiber*innen für einen soziokulturellen Küchenraum in der Fabrique. Der Raum ist ein Teil der zwölf Nutzungseinheiten im soziokulturellen Herzen des Gängeviertels, der Fabrique, verfügt über 126 Quadratmeter Nutzfläche und liegt im 1. OG. Die Kaltmiete und Küchenpacht beträgt brutto 1.322 Euro. Eine Kaution über drei Nettokaltmieten muss hinterlegt werden.

soziokulturellen Küchenraum in der Fabrique, Foto: Das Gängeviertel

soziokulturellen Küchenraum in der Fabrique, Foto: Das Gängeviertel

Das Gängeviertel versteht sich als Projekt, dessen Ziel es ist, einen niedrigschwelligen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen, die Teilhabe und den Austausch in Kunst und Politik zu fördern sowie Angebote der kulturellen und sozialen Bildung zu schaffen.

Die comune-Crew hört zum Jahresende, nach knapp 1,5 Jahren Aufbau und Entwicklung, auf und gibt damit einen Raum ab, der von ihr immer als „soziokultureller Projektraum mit Küche“ bezeichnet und verstanden wurde. Für diesen Küchenraum suchen wir nun eine neue Betreiber*innen-Crew, die der soziokulturellen Nutzung der Fabrique gerecht wird und sich mit dem Selbstverständnis des gesamten Projektes identifizieren kann. Hierbei seid ihr zwar auf eine gastronomische Nutzung festgelegt, und es wäre schön, wenn sich der Raum weiter als gastronomischer Treffpunkt etabliert, weiteren soziokulturellen Nutzungen steht jedoch nichts im Wege.

weiterlesen ⇥

Auf: www.das-gaengeviertel.info

 

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG