AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. sucht zur Ergänzung des Teams in Hamburg

eine Ehrenamtlichenkoordination und Seminarorganisation Incoming-Freiwilligendienste

in Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden, Teilzeit ist auch möglich.

Aufgaben:

  • Enge Zusammenarbeit mit AFS Ehrenamtlichen
  • Verantwortliche Gestaltung der Schnittstelle zwischen Haupt- und Ehrenamt
  • Begleitung ehrenamtlicher Projekte und Gruppen: Bildungskonzepte, Programmentwicklung, etc.
  • Planung, Organisation und Durchführung des programmbegleitenden Seminarbetriebs: Besetzung der Seminare, Buchungen, Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, Abrechnung der Veranstaltungen, etc.
  • Allgemeine Administration und Datenbankpflege
  • Sonderprojekte

Profil:

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und der Arbeit in ehrenamtlichen Strukturen
  • Erfahrung in der Administration und gute PC-Kenntnisse (MS-Excel, Datenbanken, internetbasierte Anwendungen)
  • Von Vorteil sind praktische Erfahrungen in einem sozialen oder pädagogischen Kontext und in der Arbeit mit (Jugend-) Gruppen
  • Von Vorteil ist eine pädagogische Grundausbildung, gerne eine Zusatzqualifikation z.B. in Beratung/Coaching, Training/Seminarleitung, Konfliktmanagement/Mediation, Supervision, o.ä.
  • Interkulturelle Kompetenz / Diversity-Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Idealerweise Kenntnis der AFS Strukturen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Freude am Umgang mit jungen Menschen
  • Die Fähigkeit, strukturiert, selbständig und initiativ zu arbeiten
  • Hohe Unsicherheitstoleranz: d.h. über längere Zeit in komplexen Situationen zu arbeiten und auch bei widersprüchlichen Sachverhalten neue Lösungsansätze auszuprobieren

Über AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für Jugendaustausch und interkulturelles Lernen. AFS Deutschland ermöglicht gegenwärtig über 2.300 jungen Menschen aus und in 50 Partnerländern interkulturelle Lernerfahrungen. Bei AFS Deutschland engagieren sich ca. 3.000 Ehrenamtliche, die in über 100 örtlichen Komitees organisiert sind. Wir unterhalten Geschäftsstellen in Hamburg, Berlin, Köln und Stuttgart mit zusammen mehr als 100 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben dem Schüleraustausch und Gastfamilienprogramm bietet AFS die Teilnahme an Global Prep Ferienprogrammen und Freiwilligendiensten im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich sowie interkulturelle Trainingsmaßnahmen an. Mehr: www.afs.de

Bewerbung:

Wenn Sie an einer sinnhaften Aufgabe in einem dynamischen Team und einem vielfältigen Umfeld interessiert sind, richten Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung (max. 2 Anhänge, max. 3 MB) mit Angabe Ihres Gehaltswunsches und des frühestmöglichen Eintrittsdatums bis zum 10. Dezember 2018 an:

Mira-Kristin Rolke
Teamleitung Incoming-Freiwilligendienste
myjob@afs.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG