Die BürgerStiftung Hamburg wird in 2019 einen neuen Förderschwerpunkt mit dem Fokus Natur- / Umweltschutz und Jugendumweltbildung aufbauen. Hierfür vergibt die Abteilung Projekte

einen Recherche-Auftrag zum Thema „Natur-/ Umweltschutz und Jugendumweltbildung“.

Recherchethemen:

  • aktuelle Herausforderungen in Hamburg im Themenfeld
  • Übersicht relevanter Hamburger Akteure und Netzwerke im Themenfeld
  • „best practice“: bewährte und innovative Projekte in Hamburg (von grassroots-Initiativen bis zu Großprojekten) sowie interessante Beispiele aus anderen Bundesländern

Anforderungen an das Angebot:

  • Abgabefrist: Montag, der 10. Dezember 2018
  • Recherchezeitraum: Dezember 2018 bis Ende Februar 2019
  • Struktur des Angebots:
    • Dokumentation der fachlichen Eignung (Referenzen, Lebenslauf)
    • Kurzkonzeption: knappe Beschreibung der Durchführung (Arbeits- und Zeitplan)
    • Preis: Anzahl der Arbeitstage, Höhe Ihres Tagessatzes, weitere Kosten (Netto + Brutto)

Profil:

  • Expertise in den Themenfeldern Natur- / Umweltschutz, Umweltpädagogik oder Bildung für
    nachhaltige Entwicklung
  • Vertrautheit mit der Hamburger Projektelandschaft

Über die BürgerStiftung Hamburg:

Die BürgerStiftung Hamburg wurde 1999 als Gemeinschaftsstiftung von Hamburgern für ihre Stadt
gegründet. Sie lebt von der Idee des bürgerschaftlichen Engagements, will zur Mitwirkung an
gesellschaftlichen Aufgaben anstiften – durch finanzielle Zuwendungen und durch ehrenamtliches
Engagement. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Kinder und Jugendliche sowie junge Familien aus
sozial benachteiligtem Umfeld. Zudem fördert die BürgerStiftung Hamburg den generationen-
übergreifenden Dialog. Sie bietet ein Dach für Treuhandstiftungen, Zustiftungen und Themenfonds
und wirbt für ihre Arbeit Spenden ein.

Bewerbung:

Hat die Stiftung Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich gerne für detaillierte Informationen
zum Rechercheauftrag an Mia Weselmann (Leitung Abteilung Projekte) unter folgender Durchwahl:
040 – 8788 969 63, mia.weselmann@buergerstiftung-hamburg.de.

Angebote bitte ausschließlich im digitalen Format in einer PDF-Datei bis zum 10. Dezember 2018 ausschließlich per E-Mail an:

bewerbung@buergerstiftung-hamburg.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG