Die BAG Zirkuspädagogik e.V. ermöglicht mit dem Förderprogramm „Zirkus gestaltet Vielfalt“ bundesweit Zirkusprojekte. Gefördert wird „Zirkus gestaltet Vielfalt“ von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Die BAG Zirkuspädagogik ist in dem Programm als Förderer aktiv, d.h. sie führt die Zirkusprojekte nicht selbst durch, sondern leitet Fördermittel für die Durchführung lokaler Projekte weiter. Ziel der Zirkusprojekte soll sein, bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren durch zirkuspädagogische Angebote zu fördern.

Die Einreichungsfrist für die Antragsrunde ist der 20. Januar 2019. Ein Projektbeginn ist frühestens ab dem 1. April 2019 möglich.

Für die Durchführung lokaler Projekte hat die BAG Zirkuspädagogik folgende Formate entwickelt:

  • Einladung zum Zirkus mit Aufführung
  • Zirkus spielen
  • Zirkuskurs
  • Zirkustage ohne Übernachtung
  • Zirkustage mit Übernachtung
  • Zirkusworkshop
  • Qualifizierung für Ehrenamtliche
  • Regionale Zirkustreffen
  • Bundesweite Zirkustreffen
weiterlesen ⇥

Auf: www.zirkus-vielfalt.de

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG