Die neue bundesweite Servicestelle „netzwärts für Medienbildung im Freiwilligendienst“ hat zum Ziel, bestehendes freiwilliges Engagement an die digitalisierte Gesellschaft anzuschließen.

Um dieses Ziel umzusetzen, bietet netzwärts 2019 neben Seminaren für alle Freiwilligendienstleistenden, Beratung und Coaching insgesamt zehn Fortbildungen zur Medienbildung für Mitarbeitende von Einsatzstellen und Trägerorganisationen aller Freiwilligendienste in Deutschland (FSJ, BFD, FÖJ) an. Die Themen ranken sich um die Bereiche Medienpädagogik, Medienrecht, politische Arbeit in und mit Medien sowie um praktische Medienkompetenz.

weiterlesen ⇥

Auf: www.netzwaerts.org

Tagged with →  
STADTKULTUR HAMBURG