Die Stiftung Kultur Palast Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Trainee für die Assistenz der Geschäftsführung und Empfangsservice

in Vollzeit – befristet auf 18 Monate.

Aufgaben:

  • Assistenz der Geschäftsführung und Intendanz
  • Koordination/Vorbereitung von Terminen, Protokollführung
  • Pflege von Kontakten (Spendern, Presse, vorhandener und Aufbau neuer Kontakte, Koordination der Hauskommunikation, Textgestaltung)
  • Redaktion und Lektorat der Publikationen, Schriftverkehr
  • Empfangsservice für Besucher (Information, Raumbuchungen, Terminkoordination, Kursbuchungen, Ticketing, Betreuung postalischer Mailings, )

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrung in Projektmanagement und vorzugsweise im Service
  • Textsicherheit und gute EDV-Kenntnisse

Sie werden eingebunden in ein hochmotiviertes und professionelles Team. Sie sollten
kommunikativ, hilfsbereit, serviceorientiert, gestaltungsfreudig, flexibel und stresserprobt
sein.

Übder den Kultur Palast Hamburg:

Der Kultur Palast Hamburg ist seit 1980 im Stadtteil Billstedt vor Ort und ist durch seine
Stadtteilkulturarbeit mit den Akteuren sowohl sozialer Einrichtungen (Kitas, Schulen, soziale
Träger) über die lokalen Unternehmen bis hin zu Kindern, Jugendlichen und Familien im
Stadtteil aktiv.

Der Kultur Palast hat im Jahr ca. 350 Veranstaltungen (Kindertheater, Kabarett, Konzerte von
Klassik über HipHop bis zu Heavy Metal), 260.000 Besucher und ist mit 450 Angeboten der
kulturellen Bildung und 40 freien Kulturgruppen und Arbeitskreisen in Billstedt, in Hamburg
und überregional vernetzt. Er ist zudem Träger der Projekte Klangstrolche (Jedem Kind
Musik: musikalische Frühförderung ab 6 Wochen bis 6 Jahre, 60 Kindereinrichtungen), der
Kita Palaststrolche und der HipHop Academy (Nachwuchs- und Talentförderung für
Jugendliche im Alter von 13 bis 25 Jahren).

Bewerbung:

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21. Dezember 2018 an:

Stiftung Kultur Palast Hamburg
Jochen Schindlbeck
Öjendorfer Weg 30a
22119 Hamburg
j.schindlbeck@kph-hamburg.de

STADTKULTUR HAMBURG