Vom 25. bis 28. Januar 2019 kämpfen wieder 20 Comedians aus ganz Deutschland um den Hamburger Comedy Pokal. Ob Comedy, Stand-up, Kabarett oder Musik-Comedy, zwei Runden sind zu überstehen, um das Finale zu erreichen.

In der Hauptrunde am 25. Januar treten jeweils zwei Comedians parallel in zehn Kulturzentren gegeneinander an. Beteiligt sind das Brakula, die BiB-Bühne im Bürgertreff, das Bürgerhaus in Meiendorf, das Eidelstedter Bürgerhaus, das ella Kulturhaus Langenhorn, das Goldbekhaus, das HausDrei, der Kulturhof Dulsberg, das LOLA und die Zinnschmelze.

Im Halbfinale am 26. Januar sind es dann noch zehn Comedians in fünf Kulturzentren. Am
Ende des Abends stehen fünf Finalisten fest. Doch vor dem Finale gibt es die 2. Chance Show am 27. Januar im Schmidts TIVOLI – denn jeder verdient eine zweite Chance.

Im Finale am 28. Januar im Schmidts TIVOLI kämpfen dann sieben Finalisten um den Pokal aus Frottier und um insgesamt 6.000 Euro Preisgelder. Eine Jury entscheidet über die Plätze eins bis drei. Und schließlich stimmt das Publikum ab, wer den Publikumspreis in Höhe von 500 Euro bekommt.

weiterlesen ⇥

Auf: www.hamburgercomedypokal.de

STADTKULTUR HAMBURG